Morbu

Was ist, wenn ein Gefühl welches in einer anderen Sprache mit einem einfachen Wort beschrieben kann, plötzlich unzählige Sätze erfordert um eine Umschreibung zu liefern? Die Möglichkeit dies mit Harmonien, Melodien und Rythmen zu tun, versuchen die 5 Musiker von Ḿorbu voll auszuschöpfen. In ihren Herkünften verteilt, aber ihren musikalischen Destiantionen vereint, reisen sie musikalisch durch den Kosmos des Jazz und machen hier und da Ausflüge in europäische und Südamerikanische Musiktraditionen um am Ende einen eigenen Weg der Übersetzung gegangen zu sein.

 

 

Jonas Timm (p)

Tino Derado (acc)

Bertram Burkert (g)

Lorenz Heigenhuber (kb)

Diego Pinera (dr)